Neukunde

 / 

Login
Startseite

0355 87 85 90 92 (zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz)

Merkzettel
Warenkorb
Gewinnen Sie Ihren Oster-Glücksmoment
Weiter einkaufen
ALLERGO COMOD Augentropfen URSAPHARM Arzneimittel GmbH ALLERGO COMOD Augentropfen
ALLERGO COMOD Augentropfen

Abb. ähnlich

-23%*

ALLERGO COMOD Augentropfen

nur 5,30 €
statt UVP**: 6,97 € | Grundpreis: 53,00 € / 100 ml

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten abzüglich weiterer Sparboni.

Sie sparen: 1,67 €*
von URSAPHARM Arzneimittel GmbH
nicht rezeptpflichtig
PZN: 04502974
Packungsgröße: 10 ml
Lieferzeit: 2-3 Werktage 2-3 Werktage

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ALLERGO COMOD Augentropfen

Allergo-COMOD® zur Langzeittherapie und bei empfindlichen Augen

Eine nachhaltige Wirksamkeit bei allergischer Bindehautentzündung erzielt man durch Augentropfen, die den Wirkstoff Cromoglicinsäure enthalten. Diese Substanz verhindert bereits die Freisetzung von Histamin und greift schon auf einer frühen Stufe in den Allergiemechanismus ein. Cromoglicinsäure wird vom Körper kaum aufgenommen und wirkt so hauptsächlich dort, wo die quälenden Symptome auftreten. Nebenwirkungen wie Müdigkeit, die bei anderen antiallergischen Präparaten auftreten können, werden bei diesem Wirkstoff nicht beobachtet. Bei längerer Anwendung baut sich ein zuverlässiger und nachhaltiger Schutz auf.

  • Allergo-COMOD® Augentropfen für das empfindliche Auge und zur Langzeittherapie
  • Ohne Konservierungsmittel
  • Ideal bei leichten bis mäßigen Beschwerden
  • Ohne Altersbeschränkung und hervorragend verträglich

Wirkstoff:
Natriumcromoglicat.

Anwendungsgebiete:
Allergisch bedingte, akute und chronische Bindehautent- zündung (Konjunktivitis), z.B. Heuschnupfen-Bindehautentzündung, Frühlingskatarrh ((Kerato-) Konjunktivitis vernalis).

Nettofüllmenge:
10 ml Augentropfen

Die Augentropfen sind 12 Wochen nach Anbruch haltbar.

 

Anwendungsgebiete:

Das Arzneimittel eignet sich auch zur vorbeugenden Anwendung.

 

- Allergische Bindehautentzündung, z.B. Frühjahrskatarrh (Konjunktivitis vernalis) oder bei Heuschnupfen

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff schützt vor einer allergischen Reaktion der Schleimhäute, indem er die äußere Hülle bestimmter Zellen, so genannter Mastzellen, stabilisiert. Dringen Fremdstoffe wie Pollen oder Tierschuppen in den Körper ein und lagern sich an der Hülle einer Mastzelle an, öffnet sie sich und eine Vielzahl körpereigener Botenstoffen treten aus. Diese Botenstoffe aktivieren die körpereigenen Abwehrmechanismen und in der Folge entzünden sich die betroffenen Schleimhäute. Cromoglicinsäure verhindert diesen Austritt.
Die Wirkung kann allerdings nur vorbeugend genutzt werden, ein akuter Anfall kann mit dem Stoff nicht behandelt werden.

DESCRIPTION_SHORT ALLERGO COMOD Augentropfen
PZN 04502974
Anbieter URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Packungsgröße: 10 ml
Produktname Allergo-COMOD
Darreichungsform Augentropfen
Monopräparat ja
Wirksubstanz Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des/jedes Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Die Anwendungsdauer sollte nach eingetretener Beschwerdefreiheit noch mindestens solange fortgesetzt werden, wie Sie den Allergenen (Pollen, Hausstaub, Schimmelpilzsporen etc.) ausgesetzt sind.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung

Kinder und Erwachsene 1 Tropfen 4-mal täglich verteilt über den Tag
Höchstdosis: Bei Bedarf kann die Dosis auf 6-8 Tropfen pro Tag gesteigert werden.
 

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Augenbrennen
- Fremdkörpergefühl im Auge
- Bindehautschwellung am Auge (Chemosis)
- Wärmegefühl am Auge

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Falls mehrere Augentropfen/Augensalben verwendet werden, ist ein Abstand zwischen den Anwendungen erforderlich.

Zusammensetzung 1 ml Tropfen:

20 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz

18,28 mg Cromoglicinsäure

+ Dinatrium edetat-2-Wasser

+ Sorbitol

+ Wasser für Injektionszwecke

 

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten abzüglich weiterer Sparboni.

Sofern Probleme bei der Medikation auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arzt auf. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt - bei Tierarznei Ihren Tierarzt - oder Apotheker.

* Prozentuales Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder empfohlener Apotheken-Verkaufspreis (AVP).

+ + + Neue Versandkosten: nur noch 1,89 € Versandkosten bei einer rezeptfreien Bestellung bis zu 49 € + + +
Ihre Vorteile bei einer Rezeptbestellung
  • Schnelle Lieferung
  • Kostenloser Versand
  • einfache Bestellung
Sicher und komfortabel einkaufen
  • garantierte Datensicherheit
  • verschlüsselte Übertragung
  • sichere Zahlung
Geprüfte Sicherheit für Ihren Einkauf
  • Deutsche Versandapotheke
  • zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008
  • ausgezeichneter Service