Neukunde

 / 

Login
Startseite

0355 87 85 90 92 (zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz)

Merkzettel
Warenkorb
Gewinnen Sie Ihren Oster-Glücksmoment
Weiter einkaufen
BOXAGRIPPAL 200 mg/30 mg Filmtabletten Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG
BOXAGRIPPAL 200 mg/30 mg Filmtabletten

Abb. ähnlich

-36%*

BOXAGRIPPAL 200 mg/30 mg Filmtabletten

nur 8,18 €
statt UVP**: 12,97 € | Grundpreis: 0,41 € / 1 St

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten abzüglich weiterer Sparboni.

Sie sparen: 4,79 €*
von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG
nicht rezeptpflichtig
PZN: 03954763
Packungsgröße: 20 St
Lieferzeit: 2-3 Werktage 2-3 Werktage

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" wird angewendet zur
symptomatischen Behandlung der Schleimhautschwellung von Nase und Nebenhöhlen verbunden mit Kopfschmerzen, Fieber und erkältungsbedingten Schmerzen bei Erwachsenen und Jugendlichen im Alter von 15 -17 Jahren.
Sie sollten dieses Kombinationsarzneimittel nur dann anwenden, wenn Sie sowohl eine verstopfte Nase als auch Schmerzen oder Fieber haben. Wenn bei Ihnen nur eine dieser Beschwerden vorliegt, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker über eine Behandlung nur mit Einzelsubstanzen.
Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen.

Wirkstärke und Darreichungsform von "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten"
Filmtabletten enthaltend 200 mg Ibuprofen und 30 mg Pseudoephedrinhydrochlorid.
Ihr Arzt legt fest oder Ihr Apotheker berät Sie, ob diese Wirkstärke und Darreichungsform für Ihre Behandlung geeignet sind.

Was müssen Sie vor der Einnahme von "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" beachten?
"BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen, Pseudoephedrinhydrochlorid oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
 wenn Sie jünger als 15 Jahre sind,
- wenn Sie schwanger sind oder stillen,
- wenn bei Ihnen früher eine allergische Reaktion oder Asthma, Hautausschlag, eine juckende, laufende Nase oder eine Gesichtsschwellung aufgetreten sind, nachdem Sie dieses Arzneimittel, Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnliche Arzneimittel eingenommen haben,
- wenn bei Ihnen in der Vorgeschichte Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre aufgetreten sind oder es im Zusammenhang mit einer vorherigen Behandlung mit NSAIDs (Ibuprofen, Acetylsalicylsäure oder ähnliche Arzneimittel) zu Magen-Darm-Blutungen gekommen ist,
- wenn Sie an einer schweren Leber- oder Nierenerkrankung leiden,
- wenn Sie Herzprobleme haben (wie z.B. Erkrankungen der Herzkranzgefäße),
- falls Sie einen Herzinfarkt erlitten haben,
- wenn bei Ihnen ein unzureichend kontrollierter Bluthochdruck vorliegt,
- wenn Sie einen Schlaganfall erlitten oder Ihnen mitgeteilt wurde, dass Sie ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall haben,
- wenn Sie in der Vergangenheit Krampfanfälle hatten,
- wenn Sie ungeklärte Störungen der Blutbildung haben,
- falls Sie an einem erhöhten Augeninnendruck leiden (Engwinkel-Glaukom),
- wenn Sie Beschwerden beim Wasserlassen infolge von Prostataproblemen haben,
- wenn Sie am systemischen Lupus erythematodes (SLE) leiden; einer Autoimmunkrankheit, die Gelenkschmerzen, Hautveränderungen und andere Symptome verursacht,
- wenn Sie folgende Arzneimittel anwenden: andere gefäßverengende Arzneimittel (Vasokonstriktoren), die zur Behandlung einer Nasenschleimhautschwellung eingenommen oder direkt in der Nase angewendet werden (z.B. Arzneimittel mit den Wirkstoffen Phenylpropanolamin, Phenylephrin, Ephedrin, Xylometazolin oder Oxymetazolin), oder Methylphenidat; Arzneimittel gegen Depressionen, wie nichtselektive Monoamin-Oxidase-Hemmer (MAO-Inhibitoren, z.B. Tranylcypromin) - auch wenn Sie diese in den letzten 14 Tagen angewendet haben.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" ist erforderlich
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie "BoxaGrippal_200 mg/30 mg_FTA" einnehmen,
- wenn Sie an Asthma leiden - die Einnahme dieses Arzneimittels kann einen Asthmaanfall auslösen,
- wenn Sie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes hatten oder haben (wie z.B. Zwerchfellbruch [Hiatushernie], Magen-Darm-Blutungen, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre),
- wenn Sie an Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) leiden- aufgrund des Risikos einer möglichen diabetischen Nierenschädigung,
- wenn Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) leiden,
- alls Sie Arzneimittel anwenden, die Wechselwirkungen mit "BoxaGrippal_200 mg/30 mg_FTA" hervorrufen - siehe unten stehende Aufzählung.
Beeinflussung von Blutuntersuchungen: Pseudoephedrinhydrochlorid kann einige Blutuntersuchungen zur Erkennung von Krankheiten stören. Informieren Sie Ihren Arzt über die Einnahme dieses Arzneimittels, wenn für Sie eine Blutuntersuchung vorgesehen ist.
Die Anwendung des Arzneimittels "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" kann bei Dopingkontrollen zu positiven Ergebnissen führen.
Hinweis zu sonstigen Bestandteilen: "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" enthält Lactose. Bitte nehmen Sie "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Kinder
"BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" darf bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren nicht angewendet werden.
Ältere Patienten
Es sind keine besonderen Vorkehrungen zu treffen.
Schwangerschaft
Wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. "BoxaGrippal_200 mg/30 mg_FTA" darf während der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
Stillzeit
Wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. "BoxaGrippal 200mg/30mg Filmtabletten" darf während der Stillzeit nicht angewendet werden.

 

PZN 03954763
Anbieter Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG
Packungsgröße: 20 St
Packungsnorm N1
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten abzüglich weiterer Sparboni.

Sofern Probleme bei der Medikation auftreten, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arzt auf. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt - bei Tierarznei Ihren Tierarzt - oder Apotheker.

* Prozentuales Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder des Apothekenverkaufspreises (AVP), nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder empfohlener Apotheken-Verkaufspreis (AVP).

+ + + Neue Versandkosten: nur noch 1,89 € Versandkosten bei einer rezeptfreien Bestellung bis zu 49 € + + +
Ihre Vorteile bei einer Rezeptbestellung
  • Schnelle Lieferung
  • Kostenloser Versand
  • einfache Bestellung
Sicher und komfortabel einkaufen
  • garantierte Datensicherheit
  • verschlüsselte Übertragung
  • sichere Zahlung
Geprüfte Sicherheit für Ihren Einkauf
  • Deutsche Versandapotheke
  • zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008
  • ausgezeichneter Service